Lokale Immunsuppression für die Transplantation von Gliedmassen

Das Ziel der Maturaarbeit war es die Effizienz zweier lokalen Immunsuppressionen im Zusammenhang mit einer Gliedtransplantation zu untersuchen. Der Vorteil einer lokalen Immunsuppression im Vergleich zu einer systemischen ist, dass die Immunsuppressivas direkt beim Transplantat wirken. Dadurch sind sie effizienter und die systemische Konzentration wird gering gehalten, wodurch die negativen Nebenwirkungen einer langfristigen Immunsuppression, wie zum Beispiel Krebs und Diabetes, verringert werden können.

Lokale Immunsuppression für die Transplantation von Gliedmassen

Categories

  • Promotion of young researchers
English, German